Biggi Bardot zählt zu den beliebtesten Camgirls. Die hübsche Blondine ist den meisten noch bekannt aus ihrer Moderationszeit bei 9Live, wo sie nachts die Zuschauer regelmäßig in heissen Spielshows um den Verstand brachte. Das Spiel mit der Erotik und ihren Vorzügen zählte seit jeher zu ihren großen Vorlieben. Biggi Bardot mag den Kontakt zu Menschen und Männern im Besonderen. Kein Wunder, dass Biggi Bardot auch vor der Livecam anzutreffen ist. Jahrelang war sie bei Fundorado, jetzt kann man sie auf VISIT-X treffen. Und ein Videochat mit Biggi ist nicht einfach nur ein sexy Livechat. Nein, Biggi Bardot geht auf ihre Besucher ein, sie spricht viel, manchmal auch einfach nur, was so den ganzen Tage gelaufen und passiert ist. Wenn dann mal mehr passiert, umso besser. Wir haben uns bei Usern umgehört, und fast immer kam spontan die Antwort: Biggi Bardot ist einfach eine unheimlich sympathische Person. Es macht extrem viel Spaß, mit ihr zu chatten und sie so etwas persönlicher kennenzulernen.
Das Leben von Biggi Bardot ist ja auch nicht nur sexy und erotisch, sondern auch extrem abwechslungsreich. In den Sommermonaten hat sie jede Menge Auftritte am Ballermann. Dort ist Biggi die Partymaus, singt Songs zum mitgröhlen und zeigt gern, was sie hat. Berührungsängste kennt sie nicht. Und das ist es, was ihre Fans und Verehrer so lieben. Bei und mit ihr hat man immer beste Stimmung. Die Blondine ist dabei nicht auf den Kopf gefallen, wenn ihr etwas nicht passt, dann sagt sie es auch. Also, keine platten Anmachen, sondern frech, lustig und mit Stil. Biggi Bardot hat auch viele Fans unter den Fußliebhabern. Das war schon bei ihrer 9-Live-Zeit so und ist bis heute so geblieben. Oft hält sie ihre Füße in die Kamera, mal barfuß, mal in Strümpfen – aber immer gepflegt.
Auch auf der Venus wird Biggi Bardot in diesem Jahr natürlich wieder vertreten sein. Und wer weiß, vielleicht moderiert sie schon bald wieder im Fernsehen. Auf einem erotischen TV-Sender. Und nach der Show kann man Biggi dann natürlich noch vor der Livecam treffen. Und hat sie da ganz für sich allein.

Biggi-Bardot