Hier sind wieder die Sexy-News. Unter anderem mit unserem Camgirl CurlyAnn und vielen neuen heissen Themen. Also, lasst uns gleich anfangen mit einem Trend, der aus dem Land kommt, dass schon seit langem für seine Innovationen und verrückten Ideen bekannt ist …. Ihr habt es euch sicher schon gedacht: Aus Japan, natürlich,  kommt ein neuer und skurriler Trend. Hier wählt man potentielle Sexpartner gerne nach deren Blutgruppe aus! Getreu dem Motto: „Sag mir deine Blutgruppe und ich sage dir, wie du im Bett bist“ glauben die Japaner, dass die Blutgruppenzugehörigkeit nicht nur die Stärken und Schwächen eines Menschen aufdeckt, sondern auch deren Können beim Sex verrät.  Der 0-Typ zum Beispiel ist beim Sex mit Sicherheit absolut keine Null. Er ist leidenschaftlich und leicht aggressiv und setzt seine Ziele gerne willensstark und konsequent durch. Auf Dauer gesehen ist er oder sie aber nicht unbedingt der Beziehungs-Hit. Blutgruppe 0 stürzt sich gerne in Arbeit, ist stur, egoistisch und leider oft wenig sozial eingestellt. Wilder Sex mit ihnen macht allerdings eine Menge Spaß! Ganz im Gegenteil zur Blutgruppe A: Diese ist vorsichtig, häufig introvertiert und für heiße Abenteuer ohne Verpflichtungen absolut nicht zu haben. A-Männer und -Frauen sind treu, ehrlich und loyal und übernehmen in einer festen Beziehung gerne Verantwortung. Für eine feste Bindung ist Blutgruppe A ideal. Wer auf einen heißen Flirt aus ist, der sollte sich an Mitglieder der Blutgruppe B halten. B-Typen machen gerne Party, sind abenteuerlustig und sexneugierig. Der Haken: Sie langweilen sich schnell  und schauen sich dann flott nach etwas neuem, spannenden um …  Blutgruppe AB vereint positives und negatives der beiden anderen Blutgruppen: mitfühlend, freundlich und  hilfsbereit auf der einen, arrogant und schwer durchschaubar auf der anderen Seite.  Sowohl im Bett als auch in einer Partnerschaft zählen sie eher zum besseren Durchschnitt.

RUBRIK DER WOCHE: KÖRPER-KULT EXXTREM
In unserer Rubrik Tattoos & Piercings auf VISIT-X.tv findest du genau, was diese verspricht: sexy Girls, die dem extremen Körperkult frönen und über und über tattoowiert sind. Ein echter Augenschmaus!  Schau dir doch mal zum Beispiel mal Catwoman22, kitty-core, Tattoobitchx oder Assira an, die du alle hinter mir siehst! (deutet hinter sich) Dir werden die Augen übergehen. Und vergiss nicht: die Bildergalerien dieser scharfen Tattoo-Ladys kannst du dir vollkommen gratis auf VISIT-X.tv anschauen. Irgendwie passend zum Thema Körperkult extrem ist auch das nächste Thema…

SPERMA FÜR STRAHLENDE HAUT
Sperma ist einer österreichischen Universität  zufolge das ultimative Mittel für einen strahlenden Teint. Die männliche Samenflüssigkeit sei das Jungbrunnenelixier, da es die Alterung der Zellen aufhalten könne. Dafür verantwortlich sei das so genannte Spermidin. Das fanden die der Biochemiker in langwierigen Testläufen heraus. Der im Sperma enthaltene Stoff Spermidin wirkt wie ein Peeling von innen und veranlasst die Haut, abgestorbene Hautschüppchen abzuwerfen. Darunter tritt dann eine neue, strahlendere Hautschicht zutage. Zudem schützt Sperma die Haut vor freien Radikalen und beugt so der Hautalterung vor. Ob es nun oral angewendet werden soll oder man es wie eine Art  Creme benutzen soll, darüber schweigt sich die Wissenschaft allerdings aus.
Übrigens: Sperma ist nicht im Handel erhältlich. Frage deinen Freund oder einen Kollegen.

CURLYANN CAMGIRL DES TAGES
CurlyAnn ist nicht nur ein fleischgewordener Männertraum, sie hat es auch faustdick hinter den Ohren. Vor der Cam genießt sie es, Sexspielzeug einzusetzen und  findet, dass jede Frau mindestens einen klassischen Dildo oder Vibrator in ihrem Besitz haben sollte. Ansonsten liebt sie Dirtytalk, Strippen und natürlich Dildospiele. CurlyAnn findet es geil, wenn der User auch seine Cam anmacht! Ich bin aufgeschlossen, verrückt und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Ich lasse mich nicht überreden zu Dingen, die ich nicht möchte und entscheide selbst, mit wem ich was, wann und wo mache. Wer noch Fragen zu mir hat, kann mich gern anschreiben oder mich in meinem Chat besuchen. Ich zeige mich gern mit meinem Spielzeug vor der Cam und finde es geil, wenn der User auch seine Cam anmacht, es ist aber auch schön einfach einen erotischen Chat zu haben – ohne große Aktionen. Jeder Chat mit Cam ist einzigartig und daher schwer zu sagen. Was richtig witziges ist noch nicht passiert – aber vielleicht kommt es ja bald! Die geilsten Chats sind für mich, wenn Cam2Cam beide zur gleichen Zeit zum Orgasmus kommen … CurlyAnn kommt am schnellsten. Und zwar so: Das ist unterschiedlich, kommt immer drauf an wie der Mann ist, ansonsten klappt es gut in der Reiterstellung. CurlyAnn würde gern folgenden Fanatasie noch ausleben. Da ich schon alles, was ich machen wollte, schon erledigt habe, ist das eine schwere Frage für mich. Ich würde aber ganz gern mal im Flugzeug richtig geilen Sex haben wollen. Was törnt CurlyAnne im Bett ab? Socken und Männer die denken, sie wären der Hengst schlecht hin. Stattdessen findet CurlyAnne es schöner, wenn ein Mann auch intimrasiert ist, oder zumindestens die Haare gestutzt und gepflegt sind. Hattest du beim Chat schon mal einen Orgasmus? Darauf sagt CurlyAnn „Ja, und nicht nur einmal.“ Ähnlich offen zeigt sich sich auch beim Thema Realtreffen und Clipdrehen.

Und jetzt zum Abschluss der heutigen Sendung , habe ich noch den Erotik Tipp des Tages. Heute haben ich mal einen Tipp für euch, der viel Vertrauen und auch ein bisschen Mut erfordert, wenn ihr ihn im Bett umsetzen wollt. Fakt ist nämlich, dass man viel intensiver fühlt, wenn andere Sinne ausgeschaltet sind. Das könnt ihr erreichen, indem du dich oder die Partnerin ans Bett fesselst oder fesseln lässt. Wie ihr das macht, ist vollkommen egal, es geht nur darum, dass man sich so gut wie nicht bewegen kann. Nun wird der passive Partner auch noch mittels einem Tuch oder Schal um die Augen blind gemacht und die Ohren werden mit Ohropax verstopft. Bewegungslos, blind und taub ist man nun dem Partner vollkommen ausgeliefert und muss sich zwangsweise ausschließlich auf seine oder ihre Berührungen konzentrieren. Was ihr dann miteinander anstellt, bleibt natürlich euch überlassen.