ContessaCara ist eine Fetisch-Frau mit Haut und Haaren. Leidenschaftlich schlüpft sie in verschiedene Rollen und hat natürlich stets die passenden Utensilien parat. Für ContessaCara ist jeder Gast eine neue Herausforderung und jemand, mit dem sie ihre Leidenschaft teilen kann, das verrät sie im VX-Community Magazin.

ContessaCara: „Es ist ein Spiel, eine Versuchung! Egal in welche Richtung dein Herz schlägt – mit psychologischem Einfühlungsvermögen und dominantem Führungspotential geleite ich dich auf deinem Weg zur Selbstfindung.“ Es geht dabei aber um mehr, als normalen Fetisch, wie beispielsweise Fuss Fantasien. Bei ContessaCara erwartet den Besucher Dominanz vom Feinsten. ContessaCara: Ich habe ein sehr einfühlsames Wesen. Kann mich gut auf meinen Zögling einstellen und lebe gemeinsam mit meinem Sklaven seinen Fetisch aus. Ich führe ihn an die tiefsten Orte seines Fetisch bis ihm hören und sehen vergeht. Welchen Fetisch mag sie selbst für sich? Neben meinen Lack und Leder-Fetisch, mag ich Spiele der härteren Gangart. Schmerz beim Sklaven ist mehr als erwünscht und gern gesehen. Ich kenne keine Grenzen in den harten Spielen.

Was sind deine liebsten Acessoires im Live-Sex-Chat? ContessaCara: Ganz klar mein Strapon und meine Gerte. Würdest du dich mit einem User auch mal real treffen? ContessaCara: Ja. Aber unter bestimmten Voraussetzungen. Ich will eine Vertrauensbasis zu meinem Sklaven haben, bevor er den Genuss bekommt meine Gerte auf seinen Arschbacken zu spüren.