Sexsüchtig, nymphoman oder einfach dauergeil: Eigentlich trifft das doch eher auf Männer zu, oder? Überhaupt nicht! Nicht wenig Frauen wollen puren, schnellen Sex, am liebsten mehrmals täglich – und leben diese Sexgier nicht nur im Live Sex Chat aus.

Katrin (25, Name geändert, sie möchte anonym bleiben), Erotikdarstellerin aus B. gesteht:„Meine Geilheit hat mich zum Pornofilm gebracht! Naturgeil – das trifft es wohl. Als meine Freundinnen quasi noch mit Barbie-Puppen gespielt und über Jungs gekichert haben, da hatte ich meinen ersten Swingerclub-Besuch schon hinter mir. Dort habe ich dann auch einen Produzenten für Sexfilme kennen gelernt. Er war von meiner tabulosen Art total beeindruckt und lud mich zu einem Casting ein – mit knapp 19 habe ich meinen ersten Streifen gedreht und war total happy: ich kann meine Geilheit ausleben und bekomme dafür noch Kohle – genau wie im Live Sex Chat, den ich jeden Abend besuche und wo mir heisse Kerle sagen, wie ich mich vor der Webcam befriedigen soll … gut, dass viele von ihnen auch kostenlos chatten, weil sie beispielsweise einen Gutschein haben. Da besuchen mich noch mehr…“

Laura (22), Tresenkraft aus O. hält sich auch viele Stunden am Tag im Internet im Live Sex Chat auf und treibt es auch sonst wild:  „Wenn mir ein Mann gefällt, gehe ich mit ihm ins Bett! Meine Freundinnen nennen es wahllos und ich weiss, dass mich viele für eine Schlampe halten. Aber wenn ich einen attraktiven Mann sehe, dann fährt mir das wie ein Blitz in meine Intimzone und alle meine Sinne schreien nach Sex! Ich hab’ keine Lust lange zu baggern, ich will mit ihm ins Bett – sofort. Und so habe ich mir angewöhnt, Männer einfach so anzusprechen und sie rundheraus zu fragen, ob sie mit mir eine gute Nummer schieben wollen – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Mit der Zeit entwickelt man einen sicheren Blick dafür, welcher Mann anbeißen könnte. Einen Korb bekomme ich so gut wie nie …“

Promotion in eigener Sache – Girls wie Laura triffst du beispielsweise hier:

Auch Heike (30), Hausfrau aus P. und eine von vielen Camgirls gesteht:  „Mein Mann geht – der Callboy kommt!“ Und dass sie diese geilen Treffen auch noch im Live Sex Chat mit ihrer Cam mit Tausenden anderer Männer teilt, bleibt ihr kleines, geiles Geheimnis:  „Wenn mein Mann wüsste, was ich mache, sobald er ins Büro verschwunden ist, würde er mich sofort verlassen. Er weiss zwar, dass ich sehr viel Lust auf Sex habe. Aber er denkt, dass mir unsere allabendliche Nummer reicht. Dem ist aber nicht so! Und da ich weder Lust noch Zeit habe, mir Liebhaber anzulachen, bezahle ich eben für Sex und hole mir mehrmals im Monat einen Callboy ins Haus, der mich so verwöhnt und ran nimmt, wie ich es möchte. Ein teurer Spass, der ein großes Loch in die Haushaltskasse reißt. Aber bis jetzt hat mein Mann noch nichts gemerkt. Und ein bisschen verdiene ich ja auch dazu, wenn ich meine heißen Nummer im Internet im Live Sex Chat mitlaufen lassen, wo sich jeder reinklicken und zuschauen kann …!“

 Marion (23), Verwaltungsangestellte aus N. gibt freimütig zu:  „Ich befriedige mich mehrmals täglich! Bitte nicht lachen, mein Problem belastet mich schon ein wenig und ich war damit sogar schon bei einem Arzt. Ich habe ständig Bock auf Sex und eigentlich immer schmutzige Gedanken. Kaum ein Mann hält es lange bei mir aus, das ist den meisten echt zu anstrengend. Ich bin auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung mit einem wirklich potenten Mann, der er mir mehrmals am Tag besorgen kann. Ich mag mich nicht mit fremden Männern treffen oder in einschlägige Clubs gehen – denn Vertrauen gehört für mich zu gutem Sex auf jeden Fall dazu. Und so lange müssen eben meinen Finger und Sexspielzeuge herhalten. Mehrmals täglich findet man mich im Live Sex Chat im Internet, wo mir jeder zuschauen kann, wenn ich es mir besorge. Dabei hege ich heimlich die Hoffnung, hier meinen Traummann zu finden, der genug Potenz hat, um mit mir unersättlichen Girl mithalten zu können!“

Nina (24), Restaurantfachfrau aus U., kennt praktisch keine Grenzen:  „Zur Zeit habe ich sechs regelmäßige Sexpartner.“ Keine Versprechungen, keine Kaffee im Bett am morgen danach. Nina will Sex mit möglichst vielen Männern – sonst nichts. Eine Beziehung kann und will sie nicht führen: „Ich habe noch keinen Mann getroffen, der Verständnis dafür hätte, dass ich Sex mit vielen Männern haben will und diese Nummern auch noch im Live Sex Chat ins Internet stelle. Das macht doch kein Mann mit – und ich würde eine Beziehung nicht aushalten.“ Unwohl fühlt sich Nina in ihrer Situation allerdings nicht, im Gegenteil: „Warum sollte ich mich schämen, dass ich Bock auf viele verschiedene Lümmel habe, und das dauernd?! Ich bin jung und suche Befriedigung, da kann ich nichts Krankhaftes dran erkennen. Ich glaube, dass das vielen Girls so geht aber sie sich nicht trauen, ihre Geilheit offen auszuleben aus Angst, als Schlampe abgestempelt zu werden. Ich nehme mir eben, was ich will – die Männer stört’s nicht und im Live Sex Chat bekomme ich auch immer nur Komplimente für meine hemmungslose Geilheit!“