Nach dem enttäuschen Ende der EM für Deutschland gestern abend kann man sich wenigstens einen Rückblick auf ein wirklich geiles Fussballevent gönnen: Beim SexySoccer 2012 im Berliner Beachclub Strandgut spielte Deutschland gegen Dänemark. Allerdings halbnackt nur in Bodypainting-Trikots. Leider verlor auch hier Deutschland mit 13(!):1 gegen die dänische Mannschaft. Aber irgendwie kam es hier nicht so drauf an!

Es war das erotische Vorspiel des Jahres. Einen Tag vor der Partie Deutschland gegen Dänemark gab es beim SexySoccer 2012 im Berliner Strandgut einen ganz besonderen Kick. 12 Girls traten beim Nacktfußball nur im Bodypainting-Trikot gegeneinander an. VISIT-X.net präsentierte SexySoccer bereits zum 4. Mal im Rahmen der Europa- und Weltmeisterschaften. Als Special Guest moderierte Micaela Schäfer das heiße Match und übergab den Siegerpokal. Neben den VISIT-X Camgirls wie Suzi-Anne, Sexy Manja oder Nikita Denise, waren auch bekannten Erotik-Stars mit von der Partie. Lena Nitro und Sharon da Vale als Spielerinnen, sowie Annina Ucatis und Vivian Schmitt als Trainerinnen der sexy Girls. Die durch die krankheitsbedingte Absage von Gina-Lisa Lohfink kurzfristig eingesprungene Micaela Schäfer hat ihre Sache klasse gemacht. Begeistert empfangen kommentierte sie mit Spaß-Garant Conny Dachs das Spiel und überreichte den Siegerpokal. Bei der obligatorischen Sektdusche der Siegerinnen lösten sich die abwaschbaren Bodypaintings langsam auf – sehr zur Freude der Zuschauer! Mit der öffentlichen Dusche, Interviews und einer Autogrammstunde gab es den feucht-fröhlichen Abschluss.