Heute geht es mal ganz allgemein um das Thema, um einfach einen Überblick zu haben, was erotisch vor Livecams wirklich abgeht. Im Klartext: was treiben die Leute eigentlich so vor und hinter den Sex-Cams. Wir haben dazu jede Menge Camgirls gefragt und wollten wissen, was die häufigsten Wünsche, die geheimen Vorlieben und die abgefahrensten Erlebnisse sind. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Bei den häufigsten Wünschen gibt es keine besonderen Überraschungen. Es ist die gesamte Bandbreite der Livecams-Erotik vorhanden. Besonders beliebt sind jede Art von Dessous, also angefangen von Nylonstrumpfhosen über Strapse bis zu Lack- und Leder-Dessous. Ist klar, was viele nicht alltäglich zuhause haben, übt einen besonderen Reiz aus. Hier gibt es Striptipps für den Videochat. Dicht gefolgt von Füßen und natürlich dem Highlight von Chats über Livecams, nämlich dem gemeinsamen Orgasmus vor der Cam. Mal mit, mal ohne Sex-Spielzeug. Übrigens je mehr dort mit Dirty Talking sich gegenseitig geil gemacht wird, umso schärfer wird es für beide. Viele wollen übrigens auch nur zuschauen, wie ein richtig geiles Girls es sich möglichst geil besorgt und vor seinen Augen zum Höhepunkt kommt.

Aber es gibt auch Vorlieben und Wünsche, die auf manch anderen befremdlich wirken könnten und nur für denjenigen, der drauf steht, etwas mit Erotik zu tun haben. Da wäre beispielsweise das Thema rauchende Camgirl. Es erregt offensichtlich mehr Männer als man denkt, wenn sie sich eine Zigarette anzündet und ganz genüsslich raucht. Wer von euch Leserinnen und Lesern da draußen weiß, warum das erotisierend ist, der möge doch bitte einen Kommentar hinterlassen. Ein weiterer Wunsch, der auf den ersten Blick nichts mit Erotik vor Livecams zu tun hat, ist das Tragen von Daunenjacken und das Streicheln über eben jenen Stoff bzw. die Selbstbefriedigung in einer Daunenjacke. Aber dafür gibt es wirklich Liebhaber.

In diese Riege der etwas schwer nachvollziehbaren, aber Kategorie „kaum zu glauben, was es alles gibt“ Wünsche, fällt auch das Erlebnisse eines Camgirls, die sich leider beim Sport den Fuß gebrochen hatte. Eigentlich wollte sie mit ihrem Gips gar nicht vor die Cam, aber dann hatte sie viel zu viel Lust und ihr war ja auch etwas langweilig. Das sollte sich schnell ändern, als jemand kam, der ein reges Interesse an ihrem Gipsfuss hatte. Sie hatten sich schlussendlich den ganzen Abend unterhalten. erst nur gechattet, wie es passiert ist und wie es sich anfühlt. Dann sollte sie immer wieder ihr Gipsbein vor die Cam halten, und verschiedene Strümpfe und Socken über ihren Gips bzw die eingegipsten Zehen ziehen. Diese Kombination hat ihn offensichtlich sehr erregt, er konnte und wollte aber nicht sagen warum, hat aber jede Sekunde vor der Livecam mit ihrem Gipsbein genossen, denn er kam fast jeden Tag wieder und das ist durchaus wörtlich gemeint. Also halten wir fest, selbst Livecams und Gipsbein schließen sich nicht aus. Sachen gibt’s!

Welche Girls jetzt live sind und für deine ganz persönlichen Vorlieben offen sind kannst du ja ganz schnell herausfinden.